You are here: / home / Private

Sun, 23 Jan 2005

Entscheidungen

Es gibt diese Art von Entscheidungen, bei denen kann man hunderte Male versuchen, sich selbst einzureden, dass sie richtig, rational und volkommen klar waren, und es will und will einfach nicht klappen.

Eine solche Entscheidung musste ich vergangenen Donnerstag treffen. Ich ging mit Flecki - meinem Kaninchen - zu einem Tierarzt. Wegen einer Kleinigkeit wie ich annahm. Genaugenommen ging ich auch nicht zu einem Tierarzt, sondern nacheinander zu dergleichen dreien.

Und dann traf ich eine solche Entscheidung. Ich ging nach Hause zurück. Flecki nicht.

postet at 19:50 into [private] permanent link


Sat, 15 Jan 2005

Was ich mir zum Geburtstag wünsche:

Zunächst einmal wäre ich mit einem BAföG-Bescheid (mit einer möglichst hohen Zahl) zufrieden. Da es aber durchaus als unwahrscheinlich betrachtet werden kann, dass meine Sachberarbeiterin das lesen sollte, und die restliche Leserschaft wenig Einfluss darauf nehmen kann, geh ich mal zu etwas materiellen Dingen über:

  • Ein Flugticket nach Finnland (Tampere) zur Debconf5
  • Ein neues Notebook (mein altes ist kurz davor auseinander zu fallen)
  • Jalousie für meine Fenster
  • Eine kleine Pfanne
  • Ein kleiner Topf
  • Mein Wunschzettel auf Amazon ist eigentlich auch noch aktuell, aber ich bitte nach Möglichkeiten NICHT bei Amazon zu bestellen, sondern bei bookzilla
  • Und wer mich richtig überraschen will, der kann mir was aus der SZ-Bibliothek schenken. Nur nicht "Im Namen der Rose", das habe ich schon.

Bitte schenkt mir keine Süssigkeiten, weil ich - warum auch immer - diesen doofen Neujahrsvorsatz habe, meinen Süssigkeitenkonsum erheblich zu reduzieren.

postet at 11:15 into [private] permanent link


Sat, 01 Jan 2005

Nette Traditionen zu Neujahr:

Neujahrsspaziergang. Man sollte jedach, vorher einen Blick auf den Weg werfen, dem man folgen möchte. Achja, und man sollte seine Karte nicht vergessen. Und es ist auch keine gute Idee, sich von der Dunkelheit überraschen zu lassen. Und: Man sollte vorher kontrollieren, ob die Batterie der kleinen Mini-Taschenlampe, die man immer am Schlüsselbund trägt, noch genug Strom liefert.

Aber ansonsten ist es eine nette Tradition.

postet at 18:37 into [private] permanent link


Sun, 26 Dec 2004

Ich liebe Nudelsalat!

Und da es einem nicht gut bekommt, das, was man mag, im Überfluss zu haben, mach ich relativ selten welchen. Eigentlich nur, wenn ich irgendwohin eingeladen werde und etwas mitbringen soll. Dann aber gleich richtig viel, so dass es noch für eine Woche reicht. Mjam, mjam.

Und bei aller Vorliebe für Freie Software, Open Source und Community-Projekte: Nein, ich werde mein geheimes Nudelsalatrezept nicht veröffentlichen!

postet at 05:57 into [private] permanent link


Sat, 18 Dec 2004

Neue Telefonnummer!

Demnächst (Montag?) wird sich die Nummer meines Mobiltelefons ändern. Derzeit bin ich telefinisch lediglich zu Hause zu erreichen. Hey! Nicht lachen! Ab und zu höre ich meinen Anrufbeantworter wirklich ab!

Sollte ich vergessen haben, DIR meine neue Telefonnummer mitzuteilen: Sorry! Schick mir doch bitte eine E-Mail.

postet at 06:05 into [private] permanent link


[1] 2  >>

About

Alexander Tolimar Reichle-Schmehl lives in Tuttlingen / Germany. Hw works as IT manager (specialized on Unix and SAN/Storage) for an international automotive supplier.

Links